Menu

... die Kletterhalle in den Berchtesgadener Bergen

Wichtige Infos zu Corona-Vorschriften

Auslastungs-Counter

Maximal dürfen derzeit 14 Personen im Außenbereich gleichzeitig klettern.
 
Wir geben dir hier mit diesen Zahlen den Überblick über die aktuelle Auslastung.

Wiedereröffnung des Außenbereichs ab Montag, 18. Mai

Liebe KletterInnen,

völlig unerwartet hat euch und uns vor ziemlich genau acht Wochen die behördliche Schließung unseres Kletterzentrums aufgrund des Covid-2 Virus getroffen.

Die letzten 2 Monate waren für uns alle nicht einfach, sicher habt ihr uns schon vermisst. Wir haben versucht die Zeit zu nutzen und fast alles neu geschraubt und renoviert.

Das Warten hat nun ein Ende, am Montag den 18. Mai dürfen wir den Außenbereich unserer Kletteranlage wieder für euch öffnen.

Wir bitten dich in der Kletteranlage folgende Regeln zu beachten:

  • Komm nur zum Klettern, wenn du dich absolut gesund fühlst!
    Bleib zuhause, wenn du Krankheitssymptome aufzeigst.
  • Im gesamten Innenbereich besteht Mundschutzpflicht – Im Außenbereich dürft ihr auf den Mundschutz verzichten.
  • Beim Checkin sind wir verpflichtet, deine Personendaten aufzunehmen (auch deine E-Mailadresse u. Handynummer), um im Infektionsfall Angaben geben zu können.
  • Haltet euch an die allgemeinen Hygieneregeln – benutzt die bereitgestellten Wasch- und Desinfektionsmöglichkeiten.

Wichtige Infos zu Corona-Vorschriften smart

Auslastungs-Counter

Maximal dürfen derzeit 14 Personen im Außenbereich gleichzeitig klettern.
 
Wir geben dir hier mit diesen Zahlen den Überblick über die aktuelle Auslastung.

Wiedereröffnung des Außenbereichs ab Montag, 18. Mai

Liebe KletterInnen,

völlig unerwartet hat euch und uns vor ziemlich genau acht Wochen die behördliche Schließung unseres Kletterzentrums aufgrund des Covid-2 Virus getroffen.

Die letzten 2 Monate waren für uns alle nicht einfach, sicher habt ihr uns schon vermisst. Wir haben versucht die Zeit zu nutzen und fast alles neu geschraubt und renoviert.

Das Warten hat nun ein Ende, am Montag den 18. Mai dürfen wir den Außenbereich unserer Kletteranlage wieder für euch öffnen.

Wir bitten dich in der Kletteranlage folgende Regeln zu beachten:

  • Komm nur zum Klettern, wenn du dich absolut gesund fühlst!
    Bleib zuhause, wenn du Krankheitssymptome aufzeigst.
  • Im gesamten Innenbereich besteht Mundschutzpflicht – Im Außenbereich dürft ihr auf den Mundschutz verzichten.
  • Beim Checkin sind wir verpflichtet, deine Personendaten aufzunehmen (auch deine E-Mailadresse u. Handynummer), um im Infektionsfall Angaben geben zu können.
  • Haltet euch an die allgemeinen Hygieneregeln – benutzt die bereitgestellten Wasch- und Desinfektionsmöglichkeiten.

Die Berghütten öffnen

Wichtige Infos für den Hüttengast

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Ostwandlager in St. Bartholomä

Bis auf Weiteres ist keine Übernachtung möglich

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Bergsommer 2020 bringt viele Herausforderungen

Pressemitteilung der Nationalparkverwaltung Berchtesgaden v. 20.05.2020                                                                                                

 

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

Alpine Auskunft 2020 startet

Ab Montag, 25. Mai 2020 wird wieder kompetente Auskunft erteilt.

MOD_ARTICLES_NEWS_READMORE

 

Kletterzentrum Bergsteigerhaus GANZ

Klettern in Deutschlands erster Kletterhalle

Bereits 1992 eröffnete die DAV Sektion Berchtesgaden in dem Altgebäude des Bergsteigerhaus Ganz die erste Kletterhalle Deutschlands und legte damit den Grundstein für die rasante Entwicklung des Klettersports in Deutschland.

In den 25 Jahren hat sich viel getan im Klettersport. Auch die DAV Sektion Berchtesgaden blieb nicht untätig und hat die Kletter- und Boulderhalle in Bischofswiesen immer wieder modernisiert und erweitert. 2000 kam der erste Boulderraum hinzu und 2009 wurde mit einem zweiten Gebäude die Möglichkeiten im Bergsteigerhaus entscheidend erweitert. Heute zählt das DAV Alpin- und Kletterzentrum mit knapp 2.000 qm Kletter- und Boulderfläche zu den größten Anlagen im Südosten Deutschlands und dem angrenzenden Österreich!

Die zu den Berchtesgadener Bergen ausgerichtete Außen-Kletterwand übt einen hierbei einen besonderen Reiz aus. Durch die jeweils räumlich getrennten, zwei Kletterhallen und zwei Boulderräumen hat man auch zu Stoßzeiten Rückzugsmöglichkeiten. Die Routen sind in allen Schwierigkeiten abwechslungsreich geschraubt,und bieten sowohl dem Anfänger, Genusskletterer, aber auch Extremkletterer ausreichend Spielraum! 

ZUSATZANGEBOTE:

Norm-Speed-Wand mit
max. 2 Speedlinien
Campusboard
Steckbrett
Abgegrenzter Kurs- und Schulungsbereich
auf Schulungsgalerie und
in der Trainingshalle
2 Selbstsicherungsgeräte
mit 15,5 m an der Speedwand
Zlagboard
Trainingsraum
Slakline
Seminarraum

Besucherstimmen

Wettkampf-Videos

Trailer vom 24-Stunden-Spenden-Wettkampfklettern 2017

...ein bereits wiederholt stattgefundenes Spenden-Klettern in der Kletterhalle Bergsteigerhaus Ganz.

Teamgeist100%
Wohltätiger Zweck100%
Adrenalin 100%

Kletterfeeling in den Bergen

lamp

Formulare

  • DAV-Aufnahmeantrag
     
  • Erklärung Kletter- und Sicherungskenntnisse
     
  • Einverständniserklärung Jugendliche ab 14 Jahren
     
  • Benutzerordnung Bergsteigerhaus

lamp

Routenliste

App-Download unter:
app.vertical-life.info

Unsere Kletterhalle gehört zur smarten Vertical-Life-Familie. Die Vertical-Life-App ist dabei dein weltweiter Kletterführer! Damit kannst du kostenlos auf unsere (u. v. a.) Routenlisten zugreifen. Außerdem kannst du dir viele Topos von führenden Klettergebieten wie Arco oder Kalymnos downloaden.

Bistro

Nach dem Klettern lockt ein Kaffee oder kühles Getränk ins Bistro. Hier gibt es auch einfache Speisen, die in lockerer Atmosphäre genossen werden können.

Das Bergsteigerhaus hat sich seit der Erweiterung der Kletterhalle 2009 zu dem Treffpunkt der Kletterer, Bergsteiger und Skitourengeher in Berchtesgaden entwickelt. Im Bistro erfährt man immer das Neueste über die Verhältnisse und Touren in den Berchtesgadener Bergen.

Miet mich!

Für "besondere" Anlässe können die Räume des Altgebäudes
Stüberl, Küche, Vortragsraum, Kletter- und Boulderraum von Privatpersonen oder Gruppen gemietet werden.
Die Räume eignen sich sehr gut für private Feiern und Geburtstage. Der Vortragsraum sowie Kletter- und Boulderraum können von Kletterkursen genutzt werden, um ungestört vom Tagesbetrieb Kletterkurse durchführen zu können.

Kontaktdaten Kletterzentrum

Bergsteigerhaus Ganz

Watzmannstraße 4
D-83483 Bischofswiesen

Tel.:
+49 (0) 8652-9764620
Fax:
+49 (0) 8652-9764629

Partnerbetriebe: